Bereits seit 1999 findet findet das alljährliche beliebte Hutturock-Festival in der alten Turnhalle Huttwil statt. Rolf "Mumi" Muhmenthaler und Markus Rothen hatten die Idee, mit lokalen Bands ein Festival auf die Beine zu stellen, d.h. die Möglichkeit für einen Auftritt zu schaffen. Das Ziel war es, dass nicht jede Band für sich Konzerte organisiert, sondern dass man zusammenspannen kann und an dem Festival mehrere Bands auftreten können.
Gesagt, getan, das erste Hutturock-Festival wurde organisiert und war ein voller Erfolg. Es spielten 10 Bands, also pro Abend je fünf, von Newcomern bis alte Hasen, von Rock zu Pop über Funk, Coverbands, Bands mit eigenen Songs etc. Ein bunt gemischtes Programm also. Dieses Konzept hat sich bewährt und ist auch heute noch der Grundstein unseres Hutturocks.